Lockvogel-Burgerbar in Paderborn – „Gutes von nebenan“

Lockvogel von außen
Der Lockvogel von außen

Im Herzen von Paderborn liegt der Lockvogel, die erste Burgerbar Paderborns mit frischen und leckeren hausgemachten Burger-Kreationen. Getreu dem Motto „Gutes von nebenan“ werden hier v.a. heimische Produkte aus Paderborn und der näheren Umgebung verwendet.

Kulinarische Angebote:

Da es sich beim Lockvogel um eine Burgerbar handelt, stehen auf der Speisekarte natürlich hauptsächlich Burger, das kulinarische Angebot umfasst aber auch einige andere Sachen, wie zum Beispiel:

  • Sachen für den kleinen Hunger
  • Salate
  • Pasta
  • belegte Fladen
  • Kindergerichte sowie
  • Desserts
Lockvogel - Speisekarte
Die Speisekarte im Lockvogel

Das innovative Bestellsystem:


Das Besondere am Lockvogel ist auch die Art der Bestellung. Man bestellt hier ganz modern und schnell per iPad: Die Bestellung landet so direkt in der Küche und das Gewünschte wird dann an den Tisch gebracht. Auch die Rechnung kann man über das iPad ordern.

Dies funktioniert auch wirklich gut und schnell. Da dies aber nicht jedermanns Sache ist, kann man auf Wunsch natürlich aber auch noch „ganz normal“, auf die klassische Art und Weise beim Kellner bestellen.

Lockvogel - Tablet
Bestellung per iPad

Die Burger:

Ich muss sagen, dass ich schon lange keine so guten Burger mehr gegessen habe wie im Lockvogel. Die Burger überzeugen vor allem durch die selbstgebackenen Brötchen, das gut gebratene und gewürzte Fleisch und die frischen Zutaten.

Zudem sind die Beilagenpommes auch sehr lecker. Wer keine Pommes mag, kann anstelle davon aber auch einen Beilagensalat bestellen.

Allgemein kann man sich hier rund um seinen Burger viel dazu bestellen oder auch abbestellen – ganz nach dem eigenen Geschmack!

Mein persönlicher Favorit ist der mediterrane Burger „The Italian Stallion“ (mit bestem Rindfleisch, Zwiebeln, Rucola, Parmaschinken, Parmesan, Mozzarella und Balsamicocreme), der wirklich sehr lecker schmeckt und auch von der Portion gut dimensioniert ist.

Lockvogel - Burger mit Pommes und Salat
Die leckeren Burger mit Pommes und Beilagensalat
Der "Italian Stallion" Burger
Der „Italian Stallion“ Burger

Das Dessert:

Wer nach dem Burger noch Hunger auf etwas Süßes hat, findet im Lockvogel auch eine kleine, aber feine Auswahl an Desserts. Ich hatte dort ein sehr leckeres Oreo-Eis mit Schokosauce, Sahne und Oreo-Keksen.

Das Oreo-Eis
Das Oreo-Eis

Der Service:

Der Service im Lockvogel ist sehr nett und aufmerksam. Selbst unser mitgebrachter Hund bekam sofort – ohne, dass wir fragen mussten – eine Schale mit Wasser hingestellt.

Fazit:

Der Lockvogel in Paderborn hat mich mit seinen leckeren und frischen Eigenkreationen an Burgern überzeugt. Deshalb meine Empfehlung: Wer Hunger auf gute Burger hat, ist im Lockvogel genau richtig!

 

Das moderne Ambiente dort finde ich auch gelungen, denn damit hebt sich der Lockvogel noch zusätzlich von anderen Burgerlokalen, die meistens ein Diner-Ambiente haben, ab.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch: Die Burger bewegen sich alle ungefähr in einem Preisrahmen von 8-10 Euro (inklusive der Beilagen).

Ein einziger kleiner Kritikpunkt sind die teilweise recht langen Wartezeiten, die man aber für einen solch frischen Burger durchaus auch mal in Kauf nehmen kann.

  • Wer einen Besuch im Lockvogel plant, sollte besser reservieren, da es dort immer recht voll ist und die Plätze selten lange unbesetzt bleiben.

Meine Bewertung:

(4.5 von 5 Punkten)

Kontaktdaten:

Lockvogel Burgerbar
Kisau 6
33098 Paderborn
Telefon: 05251/5458001
www.lockvogel.net (Umleitung auf das Facebook-Profil vom Lockvogel)

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag12.00 – 15.00 Uhr und 17.00 – 23.00 Uhr
Freitag12.00 – 15.00 Uhr und 17.00 – 01.00 Uhr
Samstag12.00 – 01.00 Uhr
Sonntag12.00 – 23.00 Uhr
Die beliebtesten Artikel auf OWL-kulinarisch.com

10 Gedanken zu „Lockvogel-Burgerbar in Paderborn – „Gutes von nebenan““

  1. Reservieren hat auch nicht geholfen, als wir mal vom Büro aus im Lockvogel Mittagessen wollten. Es war für 12 Uhr reserviert, aber wir standen von 11:55 bis 12:15 vor verschlossenen Türen. Da die Mittagspause auch nicht endlos ausgedehnt werden kann, sind die wir dann eben woanders hingegangen.

    Auch privat habe ich schon mal während der Öffnungszeiten vor der verschlossenen Tür gestanden.

    Da geht man dann halt woanders hin – egal, wie lecker das Essen ist.

  2. Auf jeden Fall auch mal die Wilde Kuh in Bielefeld probieren. Die ist meiner Meinung nach noch etwas besser als der Lockvogel, obwohl dieser auch schon sehr gut ist!

  3. Die Wilde Kuh in Bielefeld habe ich auch schon getestet und der Beitrag folgt demnächst hier! Die Qualität der Burger dort ist wirklich top.

  4. @Moni: Da ich bis jetzt immer abends im Lockvogel war, kann ich nichts dazu sagen, wie es mittags ist. Aber wenn die Öffnungszeiten von dann und dann sind, sollte das Lokal natürlich zu den Zeiten auch offen haben, da hast du vollkommen Recht!

  5. Wir waren mal an einem Sonntag gegen 17.30 da. Es war noch nicht sehr voll bis fast leer zu dieser Zeit. Wir setzten uns hin ohne begrüßt oder wahrgenommen worden zu sein. Als nach mehr als 10 Minuten immer noch kein Kellner kam, sind wir aufgestanden und gegangen.

    Der 1. Eindruck war also sehr negativ und so werde ich es auch an viele Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen weitergeben.

    Nur weil das iPad existiert zum Bestellen, gehört guter und freundlicher Kundenservice trotzdem dazu!!!!

  6. Ich bin im Prinzip auch sehr zufrieden mit dem Lockvogel, allerdings waren die letzten beiden Male die Burger nur lauwarm, das könnte besser sein.

  7. Ich war drei Mal im Lockvogel für Burger, das erste Mal war der Burger absolut i.O. und warm, die beiden letzten Male bekam ich leider nur kalte Burger. Immerhin wurde beim dritten Mal der Preis von 12,- auf 8,- Euro gesenkt. Das Warten auf die Burger dauert auch immer ca. 1/2 Stunde, auch viel zu viel. Trotzdem, der Laden ist immer voll und gut besucht.

    1. Also eine halbe Stunde Warten finde ich ehrlich gesagt nicht „viel zu viel“, sondern noch völlig angemessen für Essen, das frisch zubereitet wird. Allerdings gehen kalte Burger natürlich gar nicht, da stimme ich Ihnen vollkommen zu. Das habe ich jedoch noch nie im Lockvogel erlebt, ich muss aber auch dazu sagen, dass ich jetzt schon länger nicht mehr dort war…

Schreibe einen Kommentar